Homologierte transportierbar Container

Unsere Edelstahl Intermediate Bulk Container (IBC), genehmigt ADR-RID UN AY 31, sie eignen sich für Flüssigkeiten tragen gefährlich mit einem spezifischen Gewicht zwischen 1,5 kg / dm3 und 1,9 kg / dm3, bei 50 ° C von nicht mehr mit einem Dampfdruck über 110 kPa, und daher identifizierbare in die Behälter alle Gruppen 2 und 3. Verpackung, die zugelassen sind Intermediate Bulk Container von unserer Firma produziert, wurde die Vibrationsprüfung im Jahr 2010, unterzog, wie sie von den aktualisierten Richtlinien genehmigt homolog.
Transportierbar Behälter geeignet sind für gefährliche Flüssigkeiten auf der Straße zu transportieren, in Übereinstimmung mit den ADR-Bestimmungen , Anhang A.6 und RID, Anhang VI, sowie auf dem Seeweg in Übereinstimmung mit dem IMDG-Code. Sie sind daher für den Transport von chemischen Produkten verschiedener Art und Natur, Druckfarben, Lacke, Lösungsmittel, Alkohol, ecc..
I unsere bewährten transportierbar Behälter können aus Edelstahl AISI 304 oder AISI 316, mit Tragrahmen aus Kohlenstoffstahl hergestellt werden verwendet Elektrisch geschweißt, feuerverzinkt durch Eintauchen und ergänzt durch verschiedenes Zubehör in Edelstahl, in Übereinstimmung mit dem Homologationsprojekt für jeden Behältertyp. Intermediate bulk container haben je nach Modell Kapazitäten von 500 Liter bis 2500 Liter und können auch isoliert werden Sie thermisch mit expandiertem Polyurethan durch Druck injiziert und mit einem Edelstahlhemd ausgestattet, um das Erhitzen oder Abkühlen des enthaltenen Produkts und damit die Temperaturkontrolle zu ermöglichen.
Aufgrund der Auflagen, die mit dem Genehmigungsprojekt für Tanks für gefährliche Stoffe verbunden sind, ist es nicht möglich, Zubehörteile, Materialdicken und Materialarten hinzuzufügen, zu entfernen oder zu ändern. Aus demselben Grund ist es nicht möglich, Größe und Kapazität zu ändern.

PDF Intermediate Bulk Container IBC
Unser Unternehmen erfüllt die Anforderungen der Norm UNI EN ISO 9001: 2000 für die Konstruktion, den Bau, den Verkauf und die regelmäßige Überprüfung von zugelassenen transportierbar Behälter. Der Produktionsprozess wird jährlich von der TUV.

IBC Zulassung

Der zugelassene palettierte Lagertank entspricht den Vorschriften von Kapitel 16 des ONU_APP.VI A.6 RID und ADR sowie der Verordnung zum Transport von gefährlicher Flüssigkeiten mit einer Dichte von nicht mehr als 1,9 kg/l der Verpackungsgruppen II und III bei 50°C und einem Dampfdruck von höchstens 110 kPa.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Lagertank aus kaltgewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass mit Rückschlagventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO 500 PLO 750 PLO 995 PLO 1250
A 980 1230 1450 1730
B 500 750 970 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 565 794 997 1251
GEWICHT Kg* 130 140 150 180
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden

IBC Zulassung Isolierung

Die Lagertanks der Baureihe PLO/I wurden für Warenumschlag, Lagerung und Transport aller Flüssigkeiten, die nicht restriktiven Bestimmungen unterliegen und deren Fülltemperatur ca. 24 Stunden konstant bleiben muss, konzipiert.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Doppelwandiger Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316 mit isolierendem eingespritztem Polyrethanschaum
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

AOptionale Zubehörteile
• AVerschlusskappe — Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO/I 650 PLO/I 850 PLO/I 1000
A 1250 1500 1750
B 750 1000 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 670 875 1050
GEWICHT Kg* 200 240 280
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung Isolierung mit isolierenden Kühl- oder Wärmemantel

Die Lagertanks der Serie PLOI/R wurden für Warenumschlag, Lagerung und Transport aller Flüssigkeiten, die im Lagertank kühl oder warm gehalten werden müssen : dies wird durch Zirkulation der warmen oder kalten Flüssigkeit im Mantel erreicht.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Doppelwandiger Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316 mit isolierendem eingespritztem Polyrethanschaum und Mantel zur Zirkulation warmer oder kühler Flüssigkeiten
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass mit Rückschlagventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO/IR 650 PLO/IR 850 PLO/IR 1000
A 1250 1500 1750
B 750 1000 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 670 875 1050
GEWICHT Kg* 200 240 280
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden

IBC Zulassung

Der zugelassene palettierte Lagertank entspricht den Vorschriften von Kapitel 16 ONU-APP.VI RID und A.6 ADR und dem Ministerialerlass vom 14/05/90 Min. Marina Mercan. zum Transport von gefährlicher Flüssigkeiten mit einer Dichte von nicht mehr als 1,9 kg/l der Verpackungsgruppen II und III bei 50°C und einem Dampfdruck von höchstens 110 kPa.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316
• Verstärkte Böden mit Sammelbecken und vorderem Auslass mit Rückschlag- oder Schmetterlingsventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Heizbarer Boden mit Mantel
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PKO 500 PKO 750 PKO 995 PKO 1250
A 1150 1400 1620 1900
B 500 750 970 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 565 794 997 1251
GEWICHT Kg* 130 140 150 180
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung

Der AZ-E palettierte Behälter ist gemäß den DIN Vorschriften im Abschnitt UN-APP.A.6/VI ADR-RID für die beförderung und lagerung von gefährlichen flüssigkeiten welche die dichte von 1.85 kg/dm3 nicht überschreitet in der Verpackungsgruppe II und III.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Material: Edelstahl IIID (Finish BA) 1.4301
• DN 457 Mannloch mit einer Verschlussschraube oder Verschlussmutter oder Hebelleiste
• Sicherheitsventil bei 0.5 bar
• PE Mannloch Siegel
• Entladung: DN 80 Schmetterlings Ventil und DN 80 Camlock mit Verschlusskappe aus Aluminium und einer feingliedrigen Kette
• Abnehmbare Käfig: Karbonstahl verzinkt durch Tauchbadverfahren. (Alternative: geschweißter Käfig)
• Schwingungsdämpfende Ergänzungen
• Bewegliche Ladevorrichtung

AZ-E 500 AZ-E 1000
A 1200 1200
B 1100 1100
C 1080 1640
D 1070 1070
FASSUNGSVERMÖGEN L. 500 999
GEWICHT Kg* 230 275
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden

IBC Zulassung

Der zugelassene palettierte Lagertank entspricht den Vorschriften von Kapitel 16 des ONU_APP.VI A.6 RID und ADR sowie der Verordnung zum Transport von gefährlicher Flüssigkeiten mit einer Dichte von nicht mehr als 1,9 kg/l der Verpackungsgruppen II und III bei 50°C und einem Dampfdruck von höchstens 110 kPa.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Lagertank aus kaltgewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass mit Rückschlagventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO 500 PLO 750 PLO 995 PLO 1250
A 980 1230 1450 1730
B 500 750 970 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 565 794 997 1251
GEWICHT Kg* 130 140 150 180
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung Isolierung

Die Lagertanks der Baureihe PLO/I wurden für Warenumschlag, Lagerung und Transport aller Flüssigkeiten, die nicht restriktiven Bestimmungen unterliegen und deren Fülltemperatur ca. 24 Stunden konstant bleiben muss, konzipiert.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Doppelwandiger Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316 mit isolierendem eingespritztem Polyrethanschaum
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

AOptionale Zubehörteile
• AVerschlusskappe — Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO/I 650 PLO/I 850 PLO/I 1000
A 1250 1500 1750
B 750 1000 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 670 875 1050
GEWICHT Kg* 200 240 280
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung Isolierung mit isolierenden Kühl- oder Wärmemantel

Die Lagertanks der Serie PLOI/R wurden für Warenumschlag, Lagerung und Transport aller Flüssigkeiten, die im Lagertank kühl oder warm gehalten werden müssen : dies wird durch Zirkulation der warmen oder kalten Flüssigkeit im Mantel erreicht.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Doppelwandiger Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316 mit isolierendem eingespritztem Polyrethanschaum und Mantel zur Zirkulation warmer oder kühler Flüssigkeiten
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass mit Rückschlagventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO/IR 650 PLO/IR 850 PLO/IR 1000
A 1250 1500 1750
B 750 1000 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 670 875 1050
GEWICHT Kg* 200 240 280
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden

IBC Zulassung

Der zugelassene palettierte Lagertank entspricht den Vorschriften von Kapitel 16 ONU-APP.VI RID und A.6 ADR und dem Ministerialerlass vom 14/05/90 Min. Marina Mercan. zum Transport von gefährlicher Flüssigkeiten mit einer Dichte von nicht mehr als 1,9 kg/l der Verpackungsgruppen II und III bei 50°C und einem Dampfdruck von höchstens 110 kPa.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316
• Verstärkte Böden mit Sammelbecken und vorderem Auslass mit Rückschlag- oder Schmetterlingsventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Heizbarer Boden mit Mantel
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PKO 500 PKO 750 PKO 995 PKO 1250
A 1150 1400 1620 1900
B 500 750 970 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 565 794 997 1251
GEWICHT Kg* 130 140 150 180
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung

Der AZ-E palettierte Behälter ist gemäß den DIN Vorschriften im Abschnitt UN-APP.A.6/VI ADR-RID für die beförderung und lagerung von gefährlichen flüssigkeiten welche die dichte von 1.85 kg/dm3 nicht überschreitet in der Verpackungsgruppe II und III.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Material: Edelstahl IIID (Finish BA) 1.4301
• DN 457 Mannloch mit einer Verschlussschraube oder Verschlussmutter oder Hebelleiste
• Sicherheitsventil bei 0.5 bar
• PE Mannloch Siegel
• Entladung: DN 80 Schmetterlings Ventil und DN 80 Camlock mit Verschlusskappe aus Aluminium und einer feingliedrigen Kette
• Abnehmbare Käfig: Karbonstahl verzinkt durch Tauchbadverfahren. (Alternative: geschweißter Käfig)
• Schwingungsdämpfende Ergänzungen
• Bewegliche Ladevorrichtung

AZ-E 500 AZ-E 1000
A 1200 1200
B 1100 1100
C 1080 1640
D 1070 1070
FASSUNGSVERMÖGEN L. 500 999
GEWICHT Kg* 230 275
* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden

IBC Zulassung

Der zugelassene palettierte Lagertank entspricht den Vorschriften von Kapitel 16 des ONU_APP.VI A.6 RID und ADR sowie der Verordnung zum Transport von gefährlicher Flüssigkeiten mit einer Dichte von nicht mehr als 1,9 kg/l der Verpackungsgruppen II und III bei 50°C und einem Dampfdruck von höchstens 110 kPa.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Lagertank aus kaltgewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass mit Rückschlagventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO 500 PLO 750 PLO 995 PLO 1250
A 980 1230 1450 1730
B 500 750 970 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 565 794 997 1251
GEWICHT Kg* 130 140 150 180

* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden

IBC Zulassung Isolierung

Die Lagertanks der Baureihe PLO/I wurden für Warenumschlag, Lagerung und Transport aller Flüssigkeiten, die nicht restriktiven Bestimmungen unterliegen und deren Fülltemperatur ca. 24 Stunden konstant bleiben muss, konzipiert.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Doppelwandiger Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316 mit isolierendem eingespritztem Polyrethanschaum
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

AOptionale Zubehörteile
• AVerschlusskappe — Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO/I
650
PLO/I
850
PLO/I
1000
A 1250 1500 1750
B 750 1000 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 670 875 1050
GEWICHT Kg* 200 240 280

* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung Isolierung mit isolierenden Kühl- oder Wärmemantel

Die Lagertanks der Serie PLOI/R wurden für Warenumschlag, Lagerung und Transport aller Flüssigkeiten, die im Lagertank kühl oder warm gehalten werden müssen : dies wird durch Zirkulation der warmen oder kalten Flüssigkeit im Mantel erreicht.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Doppelwandiger Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316 mit isolierendem eingespritztem Polyrethanschaum und Mantel zur Zirkulation warmer oder kühler Flüssigkeiten
• Verstärkte Böden mit rostfreier Ablaufwanne
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Wählbarer Auslass mit Rückschlagventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PLO/IR 650 PLO/IR 850 PLO/IR 1000
A 1250 1500 1750
B 750 1000 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 670 875 1050
GEWICHT Kg* 200 240 280

* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung

Der zugelassene palettierte Lagertank entspricht den Vorschriften von Kapitel 16 ONU-APP.VI RID und A.6 ADR und dem Ministerialerlass vom 14/05/90 Min. Marina Mercan. zum Transport von gefährlicher Flüssigkeiten mit einer Dichte von nicht mehr als 1,9 kg/l der Verpackungsgruppen II und III bei 50°C und einem Dampfdruck von höchstens 110 kPa.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316
• Verstärkte Böden mit Sammelbecken und vorderem Auslass mit Rückschlag- oder Schmetterlingsventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
• Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
• Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
• 2”-Kappe mit Schraubverschluss
• Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl

Optionale Zubehörteile
• Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
• Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
• Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
• Heizbarer Boden mit Mantel
• Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile

PKO 500 PKO 750 PKO 995 PKO 1250
A 1150 1400 1620 1900
B 500 750 970 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 565 749 997 1251
GEWICHT Kg* 130 140 150 180

* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

IBC Zulassung

Der AZ-E palettierte Behälter ist gemäß den DIN Vorschriften im Abschnitt UN-APP.A.6/VI ADR-RID für die beförderung und lagerung von gefährlichen flüssigkeiten welche die dichte von 1.85 kg/dm3 nicht überschreitet in der Verpackungsgruppe II und III.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
• Material: Edelstahl IIID (Finish BA) 1.4301
• DN 457 Mannloch mit einer Verschlussschraube oder Verschlussmutter oder Hebelleiste
• Sicherheitsventil bei 0.5 bar
• PE Mannloch Siegel
• Entladung: DN 80 Schmetterlings Ventil und DN 80 Camlock mit Verschlusskappe aus Aluminium und einer feingliedrigen Kette
• Abnehmbare Käfig: Karbonstahl verzinkt durch Tauchbadverfahren. (Alternative: geschweißter Käfig)
• Schwingungsdämpfende Ergänzungen
• Bewegliche Ladevorrichtung

AZ-E 500 AZ-E 1000
A 1200 1200
B 1100 1100
C 1080 1640
D 1070 1070
FASSUNGSVERMÖGEN L. 500 999
GEWICHT Kg* 230 275

* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

Zugelassene Lagertanks

IBC Trasportabili Azzini

Baureihe PLO

Baureihe PLOI

IBC Trasportabili Azzini

Baureihe PLOIR

IBC Trasportabili Azzini

Baureihe PKO

Baureihe AZ-E